Case Study TikTok

TikTok ist seit mehreren Monaten in aller Munde. Von vielen Brancheninsidern gehypt und von manchen Marketern als „Kinderplattform“ abgetan, erarbeiten wir uns dieses Medium seit April 2020. Nach mehreren mehr und weniger erfolgreichen Videos und intensiver Analysezeit, stellen wir unsere Case Study vor: so haben wir unser 1. Video mit über 130k Views auf TikTok geplant.

Unser erklärtes Ziel: TikTok und die Mechaniken dahinter verstehen, um unsere Partner bestmöglich bei der digitalen Kommunikation begleiten zu können. Schließlich ist es leicht zu erzählen, wie man ein erfolgreiches Video produziert, aber eine andere Sache, selbst den Beweis anzutreten.

Die Story hinter dem Video

“Ich wollte meinen fleißigen KollegInnen eine Freude bereiten. Da wir regelmäßig gemeinsam kochen und unser Kühlschrank aus allen Nähten platzte, war die Idee naheliegend. Ich recherchierte im Internet, bestellte über einen österreichischen Lieferanten und nach wenigen Tagen hatten wir ein neues Büromitglied. Voll gefüllt mit möglichst leckeren, lokalen und nachhaltigen Produkten stand er unter einer weißen Decke verpackt, bis wir uns endlich wieder alle im Büro eingefunden haben.

Die einzelnen Schritte habe ich dabei auf Video festgehalten, um danach eine Story erzählen zu können. Eine authentische Gestaltung der Geschichte und der Aufnahmen war das A und O. Ich sperrte mein Smartphone somit wirklich in den Kühlschrank ein, bis er erstmalig von den KollegInnen geöffnet wurde.”
Hier geht’s zum Ergebnis:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tiktok.com zu laden.

Inhalt laden

Unsere Ergebnisse und Learnings im Überblick:

Nach mehreren Wochen mit dem Ziel, TikTok zu verstehen, werden wir nun daran arbeiten unser Profil auf TikTok zu schärfen. Die Ergebnisse dazu lassen wir dich gerne in den nächsten Monaten wissen.

Hast du weitere Fragen? Dann kontaktiere uns hier oder schreibe uns eine Mail an info@aboutmedia.at.