Online-Shopping boomt: Im Angesicht der Corona-Pandemie und der zeitweisen Schließung des Handels ist der starke Anstieg an E-Commerce Aktivitäten wenig überraschend. Wie verändert sich dadurch das Bewusstsein der Konsument*innen und welche Auswirkungen bringt dies für die Werbebranche mit sich?

Das ist eine der spannenden Fragen, die weder leicht noch generell zu beantworten sind. Das monatliche Mediabudget, das Unternehmen ausgeben, ist sehr unterschiedlich und richtet sich, abgesehen von den wirtschaftlichen Möglichkeiten, auch nach den Interessen bzw. Zielen der Firmen.

Die verschiedenen Social Media-Plattformen haben unterschiedliche Preisgestaltungen und eine davon hebt sich diesbezüglich sehr deutlich von den anderen ab.  Viele Unternehmen tun sich schwer, die Kosten für Social Media Ads einzuschätzen – hier können wir helfen!

Weiterlesen

Im beruflichen Umfeld bietet LinkedIn den Nutzer*innen gute Möglichkeiten für Content-Verbreitung, die unbedingt ausgeschöpft werden sollten – und wir wissen wie! Zu dieser Thematik gibt es eine Fülle, teilweise auch variierender Empfehlungen zu LinkedIn Tipps sowie Anleitungen. Wir geben einen Überblick über konstante Dos und Don’ts für deine Beiträge.

Weiterlesen

Für noch mehr Transparenz und Qualität: Unser Geschäftsführer Eugen Schmidt ist Leiter des Online Vermarkterkreises (OVK) im iab austria. Dabei handelt es sich um eine Interessensvertretung der österreichischen Digital-Vermarkter und -Publisher, mit dem Zweck themenspezifische Maßnahmen anzuregen, durchzuführen und diese auch zu kommunizieren – immer abgestimmt auf die Bedürfnisse von Werbetreibenden.

Eine vom OVK in Auftrag gegebene Studie zum Image der Mediaagenturen zeigt, welche sich durch ihre Kompetenz im Digitalbereich positiv hervorheben und bei welchen noch Verbesserungspotenzial besteht.

Weiterlesen

In unserer Branche können nur attraktive Arbeitgeber zu den aufstrebenden Unternehmen zählen. AboutMedia ist ein Top-Arbeitgeber und wird von Mitarbeiter*innen getragen, denen jederzeit Respekt entgegengebracht wird. Die Wertschätzung zeigt sich außerdem im stetigen Bemühen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Erfolgreiche Mitarbeiter*innen sind auch glückliche Mitarbeiter*innen – und bei uns im Team sind alle äußerst erfolgreich!

Weiterlesen

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick). Wir sehen in diesem Axiom auch den Einfluss bzw. die Relevanz des Settings sowie die Art und Weise der Kommunikation. Das spiegelt sich, unter anderem, in den von uns erkannten Trends für das Jahr 2022 wider. Wir von AboutMedia wissen, dass Kommunikation sich stetig verändert – aber einer der Ansprüche bleibt konstant: Die Zielgruppe soll/muss zum richtigen Zeitpunkt erreicht werden.

Folgende Trends sehen wir für das kommende Jahr …

Weiterlesen

Das Image ist ein prägnanter, subjektiver Eindruck. Ist es mal entstanden, gestaltet sich der Imagewechsel langwierig und schwierig. Soziale Plattformen sind omnipräsent und weder aus dem Privatleben noch aus dem Berufsleben wegzudenken – rund 80% der Österreicher*innen nutzen sie und die Tendenz ist weiterhin steigend. Uns interessiert daher – wie steht es um das Image der hierzulande gebräuchlichsten sozialen Netzwerke? Und wie wirkt sich das jeweilige Image von Social Media auf die werbetreibenden Unternehmen bzw. Marken aus?

Weiterlesen

Eine starke Marke braucht nicht nur Bekanntheit. Sie muss außerdem mit entsprechenden Werten verbunden werden, sodass sie auch von Konsument*innen gekauft wird. Google Ads werden gerne gewählt mit dem Ziel, die Umsätze zu steigern. Sie reichen jedoch nicht aus, um die Marke als „Love Brand“ mit Werten aufzuladen. Hierfür eignen sich andere relevante Digital-Kanälen besser. Weiterlesen

Es war ein ereignisreiches Jahr 2021, sicherlich für uns alle. Für AboutMedia war es auch ein Jahr der stabilen Partnerschaften, in einer sehr herausfordernden Phase. Neue Betätigungsfelder wurden ausgeschöpft, Prozesse an die Umstände angepasst und optimiert. Wir sind zu Recht stolz, dass wir gerade in dieser Zeit unsere Kunden- und Lieferantenbeziehungen, aufrechterhalten und intensivieren konnten. Wir freuen uns über ein deutliches Wachstum zum Vorjahr, das sich nicht nur in den Zahlen widerspiegelt. Machen wir gemeinsam einen Jahresrückblick 2021.

Weiterlesen

Weihnachten hat verschiedene Bedeutungen. Je nach individueller Erfahrung, Prägung, Vorliebe und Persönlichkeit ist der Stellenwert für jeden anders. Diese Zeit ist also nicht für alle gleich und Social Media schon gar nicht. Das zeigt auch die Mediennutzung zu Weihnachten. Aber für die meisten hat diese Zeit, zumindest in unseren Breiten, drei Merkmale: Emotionaler Ausnahmezustand, mehr Freizeit und wenig Tageslicht. Die Frage stellt sich: Kann man das als Unternehmen und wenn ja, dann wie, in der Kommunikation zum Vorteil nutzen?

Weiterlesen