Das Image ist ein prägnanter, subjektiver Eindruck. Ist es mal entstanden, gestaltet sich der Imagewechsel langwierig und schwierig. Soziale Plattformen sind omnipräsent und weder aus dem Privatleben noch aus dem Berufsleben wegzudenken – rund 80% der Österreicher*innen nutzen sie und die Tendenz ist weiterhin steigend. Uns interessiert daher – wie steht es um das Image der hierzulande gebräuchlichsten sozialen Netzwerke? Und wie wirkt sich das jeweilige Image von Social Media auf die werbetreibenden Unternehmen bzw. Marken aus?

Weiterlesen

Ob man es nun persönlich sympathisch findet oder nicht, der Social Media Auftritt eines Unternehmens ist heutzutage nicht mehr optional. Und er sollte natürlich auch gut sein. Oder besser noch, hervorragend. Die Ziele und die Message müssen der jeweiligen Plattform entsprechend und auf höchstem Niveau kommuniziert werden. Zudem ist es wichtig, immer up to date zu sein. Aber wie kann dieser Bereich bestmöglich bedient werden? Ist die Auslagerung von Social Media die richtige Entscheidung?

Weiterlesen

Die Zeit, in der bei TikTok fast ausschließlich Teenager mit der Kamera kokettiert haben, ihre „dance moves“ von Gleichaltrigen bewundern ließen und auf möglichst viel Bewunderung hofften, ist längst vorbei. Vielmehr ist die Kurzvideo-App inzwischen zu einem Kanal geworden, der auch professionell genutzt wird. Mit ernsthaften, interessanten und durchaus bildenden Inhalten.

Wir sind grundsätzlich für jeden Spaß zu haben und hatten auch schon unser Vergnügen dabei, humorvolle TikTok Videos zu produzieren. Da wir aber nicht nur zum Spaß arbeiten, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, informative und lehrreiche Clips anzubieten. Ja, ok. Wir geben es zu – auch das macht uns Spaß …
Weiterlesen

Instagram hat über 1 Milliarde monatlich aktive Nutzer und rund 25 Millionen Business Konten. Die App, die noch vor ein paar Jahren eine einfache Foto-Sharing-App war, ist mittlerweile eine der weltweit erfolgreichsten Unternehmensplattformen.

Unternehmen mit den unterschiedlichsten Angeboten können dort ihre individuellen Zielgruppen ansprechen und das Wachstum ihrer Marken ankurbeln. Erfolgreich ist man allerdings nur mit einem Verständnis für die Trends der App und deren Auswirkung auf die eigene Marketingstrategie. Wir haben wichtigen Erkenntnisse in 15 Instagram Tipps für Marketer zusammengefasst!

Weiterlesen

GIFs sind gefühlt überall und bei den Usern unglaublich beliebt! Von Facebook und WhatsApp Chats bis Instagram Stories ist der Einsatzbereich groß. Ab jetzt finden Sie überall dort auch unsere gebrandeten AboutMedia GIF-Sticker. Wie cool ist das?!

Weiterlesen

„TikTok hier, LinkedIn da, Facebook und Instagram sollte schon sein“ – unzählige Social Media Kanäle sorgen mittlerweile immer wieder für Verwirrung , welcher Kanal nun jetzt der wichtigste und passendste für das Unternehmen ist, oder lieber doch alle? Wir haben euch in einer übersichtlichen Infografik die relevantesten Infos der großen Kanäle zusammengefasst.

Unzufriedene Kund*innen tun ihren Unmut immer häufiger im Netz kund. Zahlreiche vergangene Beispiele haben gezeigt, wie wichtig es ist, genau zu wissen, wer, wie, mit wem und wann in der großen weiten Onlinewelt über das eigene Unternehmen spricht. Rasche Reaktionen sind erforderlich. Tut man dies nicht, läuft man Gefahr einen immensen Schaden zu erleiden.

Weiterlesen

In einem Jahr 1000 Follower auf LinkedIn. Wir haben im letzten Jahr entschlossen daran gearbeitet, unsere LinkedIn Community auszubauen und im relevantesten Business Netzwerk einen professionellen Auftritt zu entwickeln. Harte Arbeit und Motivation machen sich bemerkbar, unsere Follower und unser inhaltlicher Auftritt sind im letzten Jahr miteinander enorm gewachsen. Dabei sind es ein paar wichtige Punkte, auf die wir besonders Wert gelegt haben.

Weiterlesen

LinkedIn ist das relevanteste Business Netzwerk. Ein professioneller Auftritt ist daher besonders wichtig. Worauf musst du hier achten? Wie kannst du den Algorithmus austricksen? Wir haben 10 Tipps für dich zusammengefasst.

Weiterlesen

Soziale Medien bieten für Unternehmen einen echten Mehrwert – vorausgesetzt sie werden richtig betrieben. Dafür wird neben dem richtigen Know-how auch viel Zeit und Kosten benötigt, ein*e zusätzliche Mitarbeiter*in dafür einzustellen.